gayboy.at

Infopool

Surprise, surprise: »Namaste am See« 2019

2019-05-08|13:32 · von Redaktion

Bild
Namaste am See

steckt voller Überraschungen und ist für Fans von "Pink Lake" die ideale Einstimmung auf das heurige Community-Festival, denn bis zum 22.-25. August 2019 dauert es noch etwas.


Vom 7. bis zum 10. Juni 2019 wird der Wörthersee wieder zum Anziehungspunkt für hunderte Yogis aus aller Welt. Bereits zum dritten Mal findet hier das »Namaste am See«-Yogafestival statt, das diesmal voller Überraschungen steckt. Jetzt werden die wohlgehüteten Geheimnisse gelüftet: Vier zusätzliche Workshop-Locations in Velden in der Villa Bulfon und internationale Yogastars wie Krishnataki, Talia Sutra Dylan Werner und Mathieu Boldron machen noch mehr Lust auf Yoga in Türkis.

0

2019-05-08|13:35 · von Redaktion

Bild

Hunderte Yogis fiebern bereits dem diesjährigen Pfingstwochenende entgegen.


Vom Freitag, 7. bis zum Montag, 10. Juni 2019 werden sie am Wörthersee ihre Yogamatten ausrollen und sich zum gemeinsamen Wassergruß, zum Yogieren, Meditieren und Aufatmen inmitten herrlicher Natur treffen. Viele von ihnen waren schon im Vorjahr hier und haben sich ihre Festivaltickets für 2019 beim Blind‑Booking gesichert – ohne zu wissen, wer oder was genau auf sie zukommt. Auf dem Programm stehen magische Yogamomente, pures Urlaubsfeeling, herrliches türkisfarbenes Wasser, packende Side‑Events, Energy-Food zum Anbeißen von »Jugend am Werk« und tolle Überraschungen:

Yoga in Türkis: acht traumhafte Locations in Pörtschach und Velden
Dieses Jahr zaubern die Veranstalter gleich vier zusätzliche Locations aus der Überraschungstüte. Yogiert wird an insgesamt acht wunderbaren Kraftorten, die fast alle einen grandiosen Blick über die türkisblauen Wellen des Wörthersees erlauben. Neben den beliebten Festivalbühnen des Vorjahres auf der Blumeninsel im Strandbad Pörtschach und im Congress Center Pörtschach wird ein völlig neuer und einzigartiger Veranstaltungsort in Velden für die Yogis geöffnet: die malerische Villa Bulfon mit ihrem idyllischen Seepark.

0

2019-05-08|13:33 · von Redaktion

Bild

Hochkarätige Yogaworkshops: 17 internationale Yogastars im Line-up


Auch das internationale Line-up überrascht und begeistert mit hochkarätigen Namen wie Krishnataki, Talia Sutra, Mathieu Boldron, Roland Jensch & Liz Huntly, Dylan Werner u. v. a. Siebzehn Yogastars aus aller Herren Länder stehen bei diesem dritten »Namaste am See« auf der Matte, auf den SUPs, knietief im Wasser oder barfuß am Strand. In ihren hochkarätigen Workshops sorgen sie für Begeisterung, Spannung, Entspannung und tief empfundene Herzmomente.

Mehr Infos zu Programm, Workshops und Line-up auf www yoga.woerthersee.com.

0


Status

  • User online: 1171
  • angemeldet: 498
  • User gesamt: 57.026
© 1998-2019 gayboy.at | powered by ip::systems | Impressum | Mediadaten