gayboy.at

Infopool

Zu den feuchten Träumen

2019-09-25|13:24 · von Redaktion

Bild

Die neue Ausstellung (26.09.2019-04.11.2019) des Wiener Künstlers Patrick Li ist unter dem Titel „Zu den feuchten Träumen“ im Restaurant ROPP, 5. Margaretenstraße 60 zu sehen.

 

 

Erstmals sind dabei seine Werke nicht nur klassisch in Öl auf Leinwand, sondern auch gedruckt auf Handtüchern verschiedener Größen zu sehen. Die Materialwahl bezieht sich einerseits auf die Sinnlichkeit der durchwegs schwulen Models aus der Wiener Szene und ist andererseits auch ein Angebot an Kunstliebhaber, die nicht gleich in ein einzigartiges Ölgemälde investieren wollen, denn die Kunstdrucke auf Handtüchern sind trotz limitierter Auflage natürlich günstiger als Originalgemälde in Öl auf Leinwand.

0

2019-09-25|13:26 · von Redaktion

Bild

Das Ausstellungsformat und die verwendeten Medien weichen auch bewusst von der klassischen Galeriehängung ab. Auf Seilen kreuz und quer durch den Ausstellungsraum hängen die Kunstdrucke nun wie Wäschestücke von den Leinen und werden durch Drucke in Postkartenformaten und auf Klarsichtfolien ergänzt. Ein spielerisches Element kommt durch die Seifenblasenmaschine hinzu, sodass es auch ganz wörtlich feucht wird bei dieser Ausstellung.
Im Kontrast zum innovativen Ausstellungkonzept steht wie immer die klassische und feingliedrige Maltechnik des Künstlers, der mit seiner ausgereiften Portraittechnik kantige Männer und richtige Kerle gekonnt in Szene setzt.

0

2019-09-25|13:26 · von Redaktion

Bild

0


gayboyPlus<

Status

  • User online: 373
  • angemeldet: 536
  • User gesamt: 59.441
© 1998-2019 gayboy.at | powered by ip::systems | Impressum | Mediadaten