gayboy.at

Infopool

LGBT+ Danger Index - Die sicheresten und unsichersten Länder zum Reisen

2019-11-26|16:16 · von Redaktion

Bild
@Depositphotos/Syda_Productions

Österreich ist im Ranking unter den 20 sichersten Reiseländern für LGBTQ+ Menschen.

 

In der kürzlich veröffentlichten Studie LGBTQ+ Danger Index des Reise-und Lifestyle Blogs von Asher und Lyric Fergusson sind die 150 meistbesuchten Länder, basierend auf acht Faktoren, gereiht. Zu den Faktoren zählen unter anderem die Ehe für Alle, Adoptionsrechten, rechtlichem Schutz für Diskrimierung und Strafandrohung bei Gewaltübergriffen etc.

0

2019-11-26|16:21 · von Redaktion

Arbeits-, Adoptions-, und Eherecht habe zwar keinen direkten Einfluss auf Reisende, aber geben Rückschluss auf die allgemeine Sicht und Akzeptanz von LGBTQ Menschen in den jeweiligen Ländern, so das Paar.  An erster Stelle der LGBTQ+-freundlichsten Länder steht Schweden, gefolgt von Kananda und Norwegen. Österreich liegt auf Platz 19. Die USA liegen auf Platz 24, was laut Lyric Fergussion daran liegt, dass trotz der Eheöffnung es keinen staatlichen Schutz gibt und die Situation von Bundesstaat zu Bundesstaat unterschiedlich ausfällt.

 

Zu den gefährlichsten Ländern zählen, wenig überraschend, Nigeria, Quatar und der Yemen, wo Homosexualität mit öffentlichem Auspeitschen, Gefängnisstrafen und mit dem Tod bestraft wird. Von all den Ländern auf der Liste ist Homosexualität in 38 Ländern verboten. 

0


gayboyPlus<

Status

  • User online: 383
  • angemeldet: 608
  • User gesamt: 60.625
© 1998-2020 gayboy.at | powered by ip::systems | Impressum | Mediadaten