gayboy.at

Infopool

Der Rosenball 2020 ist abgesagt

2020-01-31|13:39 · von Redaktion

Bild
(c)Facebook/Holger Thor

In einem emotionalem Facebook Post hat Miss Candy, die Veranstalterin des jährlichen Rosenballs, bekanntgegeben, dass der Ball in diesem Jahr nicht stattfinden wird.

 

Damit bestätigen sich die Gerüchte, dass der Ball, der für den 20.02.2020 geplant war, dieses Jahr ausfallen wird. Der Termin war zwar online, aber man konnte weder Motto, Location oder Ticketvorverkauf finden. Als Grund nannte Miss Candy vor allem finanzielle Schwierigkeiten.

 

So schrieb sie: "Was viele nicht wissen, ist, dass der Rosenball seit jeher ohne öffentliche Subventionen oder andere Zuwendungen auskommt. Die Einnahmen durch Ticketverkauf und Gastronomie decken nicht einmal 50% der Gesamtkosten dieser Veranstaltung ab."

0

2020-01-31|13:41 · von Redaktion

Den Rest aquiriere man aus Sponsorengeldern. Nun sind dieses Mal nicht nur Sponsoren verloren gegangen, sondern die Veranstaltung sah sich auch mit Preiserhöhungen in diversen Bereichen konfrontiert. Ein Teil des Erlöses komme jedes Jahr dem Verein Haarfee, der Echthaarperücken für Krebskranke Kinder zur Verfügung stellt, zu gute. Diese Spenden seien aufgrund der Umstände dieses Jahr nicht zu garantieren. Da somit die Qualität vergangener Veranstaltungen nicht garantiert werden könne, habe sie sich nun entschlossen, den diesjährigen Ball abzusagen.

 

Der Post endet allerdings mit einer positiven und hoffnungsvollen Note. Nächstes Jahr, am 11.02.2021, wird der Rosenball wieder stattfinden! 

2


gayboyPlus<

Status

  • User online: 339
  • angemeldet: 121
  • User gesamt: 60.954
© 1998-2020 gayboy.at | powered by ip::systems | Impressum | Mediadaten